Seite 1 von 1

Endlich eine Einigung!

BeitragVerfasst: 24. Januar 2012 14:31
von Micha80
Meine Frau und ich haben die Scheidung hinter uns. Sie lebt mit ihrere kleinen Tochter jetzt in Hamburg, vom Vater der Kleinen hat sie sich getrennt. Unsere gemeinsamen Kinder hat sie seit der Scheidung nicht mehr gesehen und die Kinder sehr darunter. James reagiert eher dadurch, dass er stiller geworden ist und kaum noch aus sich raus kommt. Tamara gab mir die Schuld und war (meistens) eher aggressiv und ließ ihre Laune an uns allen aus...

Vor 3 Wochen bekam ich einen Brief von meiner Exfrau, indem sie ihre jetztige Situation erklärte aber eigentlich war es nur :blabla:

Letzte Woche hatten wir einen gemeinsamen Termin beim Jugendamt wegen Unterhalt und Besuche. Sie hat eingelenkt und sich entschuldigt, dass sie die Kinder nicht besucht hat und auch sonst nicht kontaktiert hat. Es tut ihr leid und sie möchte wieder Kontakt zu den Kindern.

Haben uns jetzt darauf geeinigt, dass sie zweimal die Woche oder mehr bei den Kindern anruft, alle 14 Tage kommt sie am Samstag oder Sonntag zu mir und besucht die Kinder. Wenn sie nicht kann, muss sie Bescheid sagen. In 6 Monaten schauen wir mal, wie es gelaufen ist und wenn sie eine positive Entwicklung zeigt, dann bekommt sie die Kinder auch mal fürs Wochenende.

Letzte Woche hat sie das erste Mal angerufen, Tamara ist :springen: vor Freude, James allerdings wollte nicht mit ihr reden und ist :weg: ...
Ich hab Abends mit ihm gesprochen und er hat gesagt, dass er sie lieb hat aber Zeit braucht...

Habe das seiner Mama auch gesagt und sie versteht es. Am Wochenende kommt sie vorbei, Tamara feiert Party, weil sie am 01.02. für 6 Wochen zur Kur fährt.

Erstmal sieht alles ganz positiv aus, ich hoffe, es bleibt dabei...

Re: Endlich eine Einigung!

BeitragVerfasst: 24. Januar 2012 14:55
von Tamara22
Hallo,
freut mich sehr zu hören, dass sich bei euch was tut. Vor allem, dass Kontakt zur Mutter da ist, wenn auch noch stark begrenzt, was sicher Sinn macht.
Ich hoffe deine Tochter erholt sich gut, das ist eine lange Zeit 6 Wochem weg von zu Hause, wie geht es ihr damit?
Ich drück echt die Daumen, dass sich da eine verlässliche Regelung einpendelt und die Kids etwas mehr Sicherheit im Bezug auf ihre Mutter bekommen.
Da ist sicher einiges wiedergutzumachen...schön, dass ihr das scheinbar bewußt ist. Ich finds gut, dass du da als Vermittler zur Verfügung stehst und deinen Kids hilfst.
Liebe Grüße und ich freu mich für euch
Tami

Re: Endlich eine Einigung!

BeitragVerfasst: 26. Januar 2012 14:12
von Micha80
Tama freut sich, dass sie endlich mal weg kann von uns... ,)
Im Moment ist es ja sehr eng bei uns, weil ja auch noch mein Bruder mit seinen beiden Kindern bei uns wohnt...

Ich bin gespannt, ob meine Exfrau sich wirklich an die Abmachungen hält...

Re: Endlich eine Einigung!

BeitragVerfasst: 26. Januar 2012 14:17
von Tamara22
Ja, da kann ich verstehen, wenn sie sich freut, mal was anderes zu sehen :)
Ich drück die Daumen, dass es klappt mit euren Abmachungen, den Kids würd das sicher gut tun...
LG Tami