Was ist hier nur passiert?

Für Plaudereien, Smalltalk, Klönschnack und all das, was in keinen Fachbereich passt

Was ist hier nur passiert?

Beitragvon Ninja » 8. Juli 2012 21:16

Hallo,
ich bin in diesem Forum seit gut 9 Jahren, war auch ne ganze Zeit Mod, bis ich dann gegangen wurde... Nur sowas wie jetzt hab ich früher nie erlebt. 2 oder 3 der Mods sind in den letzten 2 Wochen hier gewesen, die anderen mehrere Wochen bis Monate gar nicht.
Was ist hier passiert? :(
Loveblume schrieb ein "Abschiedsposting", KEINER hat reagiert. Sie ist ein Urgestein hier gewesen und bekommt nach so langer Zeit keine einzigste Antwort...

Das hat mich grad so traurig gemacht , das ich mal nachfragen wollte....

Gruß
Simone
Ninja
 

Re: Was ist hier nur passiert?

Beitragvon Muckelmaus » 9. Juli 2012 11:07

Hallo Ninja und Hallo alle miteinander!

Immer wieder schaue ich in dieses Forum und stelle fest, dass keine neuen Posts da sind.
Mir scheint, dieses Forum ist eingeschlafen und niemand kann es (mehr) wecken. Das Thema "Wie füllen wir dieses Forum wieder mit Leben" war ja in den letzten Monaten so ziemlich das einzige, was noch kam. Nur leider ist nichts passiert, woran wir alle - so denke ich - beteiligt sind.

Die Frage ist, woran liegt das.
Ich glaube, die Zeiten haben sich für uns alle einfach geändert und der Bedarf ist einfach nicht mehr, zumindest für die "alten Hasen" da. Einige Probleme sind aus der Welt geschafft, neue dazu gekommen. Aber diese neuen Probleme müssen nicht zwangsläufig mit Trennung/Scheidung zusammenhängen. Lebensituationen haben sich verändert.
Dann kam der große Streit und alles brach auseinander und es scheint nicht mehr zu kitten zu sein.

Mittlerweile habe ich den Eindruck, dass das Ende dieses Forums gekommen ist :(

Liebe Grüße
Muckel

Ein Kind betritt deine Wohnung und macht in den folgenden zwanzig Jahren so viel Lärm, dass du es kaum aushalten kannst. Dann geht das Kind weg und lässt das Haus stumm zurück, dass Du denkst, du wirst verrückt.
v. John Andrew Holmes, amerik. Publizist
Benutzeravatar
Muckelmaus
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 1717
Registriert: 26. Januar 2005 02:02
Wohnort: in der Nähe von Köln

Re: Was ist hier nur passiert?

Beitragvon Ansa » 9. Juli 2012 15:31

Hallo Ihr Lieben,

ich denke das schon recht lange - die "alten Hasen" sind aus ihren Problemen heraus gewachsen, "junge Hasen" fehlen - es ist ja doch so, es gibt in jedem Forum einen festen Stamm (die alten Hasen), die Schnellflitzer ("mal eben ne Frage hab") die auch schnell wieder weg sind und durch die so ein Forum aber lebt und lebendig ist.

Und die Kinder und Jugendlichen, um die es eigentlich gehen sollte - die haben schon lange andere Plattformen gefunden. Das sehe ich an meinen Töchtern. "mir geht`s nicht gut" auf Facebook gepostet zieht ganz viel Anteilnahme nach sich, aus ihrem Freundes- und Bekanntenkreis. Der Wunsch sich zu verstecken und anonym zu bleiben - ist schon lange nicht mehr da.....

So ein Forum lebt aus seinen Mitgliedern, ich bin jeden Tag hier und so manch anderer auch..... ich antworte, aber ich übersehe auch manchmal das ein oder andere. Nicht weil es mich nicht interessiert, sondern einfach, weil es im Tagesgeschäft untergeht und das tut mir auch leid. Meine Kinder um die es einmal ging, sind groß - meine Große wird nächsten Monat 20, hat ihre erste Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und gelernt, mit dem Thema "Trennung" kompetent umzugehen, mein Mittelchen ist 18 und steht schon auf eigenen Füßen, (ist ausgezogen) - auch sie hat einen guten Umgang gefunden und meine Jüngste macht mir andere Sorgen mit ihren 15 als Themen die in diesen Kreis gehören.

Und, nicht vergessen, wir sprechen hier, mit unserer Achtung vor beiden Eltern, so manche Menschen gar nicht erst an. Ich bin nicht der richtige Ansprechpartner für jeden Typ, ich weiß das wohl. Ich finde keinen Trost in Beschimpfungen oder garstigen Worten - aber ich kann nur auf meine Art reagieren.

Ich bin noch in einigen anderen Foren, ,einem für Hunde - da tobt das Leben, einem für Demenzerkrankte - da ist auch noch relativ viel los und ich gehöre zu den Schnellflitzern, Problem besprochen, gelöst, Danke....... und einem für Beziehungen, da ist auch kaum noch etwas los.... außer in den anderen Threads wie "stelle dem unter Dir eine Frage" oder sonstigen Themen. Nur, die können nicht alle aus und von mir kommen.............

Ich wünschte mir, es gäbe hier wieder mehr zu tun und zu schreiben und zu lesen. Ganz ehrlich und doch hab ich die leise Ahnung, das vielleicht die Zeit für unser Forum sich doch dem Ende neigt?

Ansa
Sei zärtlich mit den Kindern, mitfühlend mit den Alten, nimm Anteil an denen, die sich anstrengen, sei sanftmütig mit den Schwachen und geduldig mit den Starken; denn eines Tages wirst Du dies alles gewesen sein. (nach C.W. Carver)
Benutzeravatar
Ansa
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 2601
Registriert: 14. August 2006 11:52

Re: Was ist hier nur passiert?

Beitragvon Tamara22 » 9. Juli 2012 15:39

Find es ja schon spannend, hi Ihr, dass eben doch immer wieder geschaut wird ;-)
Mach ich ja auch, aber hab dann wenig Lust zu schreiben, hab' ich ja auch lang genug hier gemacht und oftmals monologisch...
So'n Forum braucht Pflege und Vernetzung damit da was lebenig bleibt, das hab' ich damals schon gesagt als ich hier anfing.
Ich habe auch keine Lust mehr Ideen aufzubringen, damit dann nichts umgesetzt wird, wozu.

Mir geht's gut mit der Entscheidung, da Abstand von zu nehmen auch wenn ich das nie gedacht hätte :-)

Trotzdem liebe Grüß an euch und natürlich an die, die nur reinschauen und nichts schreiben *g*.
Tami
Change it, love it or leave it.
Tamara22
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1509
Registriert: 5. Oktober 2004 12:57
Wohnort: Frankfurt

Re: Was ist hier nur passiert?

Beitragvon miau » 9. Juli 2012 19:47

Hallo,

bin ja noch ein Neuling und habe hier kaum etwas geschrieben gesehen. ich finde es sehr schade, dass Foren scheinbar aufgrund des f... nicht mehr oder immer seltener genutzt werden. Der Betreiber dieser anderen Plattform hat gezielt Werbung betrieben und viel zu viele sind hingegangen.

Mein "Problem" besteht nach wie vor. Ich komme mir vor, als ob ich nur Sorgen habe und sonst niemand. >:(
Und so nebenbei werden die Eltern immer gleicher durch entsprechende Gesetzgebungen. Bald ist es wohl besser, dass es gar keine Frauen mehr gibt. Dann kriegen auch noch die "herren" Männer die Kinder. >:(

Viele Grüße Micha
miau
Mittagspausentipper
Mittagspausentipper
 
Beiträge: 61
Registriert: 3. Mai 2012 10:18

Re: Was ist hier nur passiert?

Beitragvon Girl-Soccer » 10. Juli 2012 09:51

Hallo ihr,

ja, mich gibt es auch noch.
Maxi hat mich angeschrieben und ich musste darauf hin hier sofort reinschauen.
Wenn ich hier euere bisherige Diskussion mir so ansehe, würde ich mich Maxis Meinung anschließen und das Forum auf keinen Fall totreden.
Ja, es ist eingeschlafen, und ich denke, das hat vielerlei Gründe.
Von meiner Seite aus, war es ein völliger Umbruch in meinem Leben (hm... ich glaube, davon erzähle ich euch nochmal mehr :)) und zwei stressige Jahre hin zum Abitur (das ich jetzt endgültig mit guten Ergebnissen in der Tasche habe!!! :)).
Ich habe manches Mal hier rein geschaut, und fand es immer schade, dass so wenig los war.
Aber selbst zu ändern wusste ich es auch nicht, also habe ich es gelassen und mich wieder anderen Beschäftigungen in meinem Leben gewidmet.

Mir hat das Forum früher sehr viel geholfen und eigentlich möchte ich das zurückgeben.
Ich fand und finde es immer noch schade, dass Gerda gegangen ist, für mich war sie hier lange Zeit erste Ansprechpartnerin.

Maxi hat recht, wir sollten uns alle an die eigene Nase fassen, ich tu das auch.
Wer weiß, vielleicht kommt ja wieder was in Gang, wenn wir einfach wieder bisschen mehr aus unserem Leben plaudern.
Ich fände es schön und möchte gleich den Anfang machen und mal in einem neuen Thread erzählen, was sich so alles bei mir gewendet hat :)

Liebe Grüße, eure Girl-Soccer
Benutzeravatar
Girl-Soccer
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 440
Registriert: 11. Januar 2008 21:46

Re: Was ist hier nur passiert?

Beitragvon Ninja » 10. Juli 2012 11:55

Maxi hat geschrieben: Ninja, wenn Du das schlimm findest, dann finde ich es toll, dass auch Du Dich künftig verantwortungsvoll regelmäßig kümmern wirst.


Ich werde mich mit Sicherheit nicht kümmern, meine Zeit hier ist vorbei. Ich war lange Mod, hab meinen Job gerne gemacht und mußte dann hier sehr unschön gehen. Bzw bin gegangen worden. Ich schaue hier rein, weil es User gibt, die mich intressieren. Die "alten Hasen" mit denen möchte ich gar nichts mehr zu tun haben. Wer mich mit einem Tritt in den A*** hier rausschiebt, der braucht auch damit nicht rechnen.

Ich wollte das einfach mal loswerden und wie man sieht, bin ich damit auch nicht alleine.
Ninja
 

Re: Was ist hier nur passiert?

Beitragvon Ninja » 10. Juli 2012 11:58

Girl-Soccer hat geschrieben:Ich fand und finde es immer noch schade, dass Gerda gegangen ist, für mich war sie hier lange Zeit erste Ansprechpartnerin.


Wieso läuft sie dann immer noch als Mod? :?
Ninja
 

Re: Was ist hier nur passiert?

Beitragvon Girl-Soccer » 10. Juli 2012 12:03

Simone, ich denke, es klang hier für die meisten so, als hättest du Interesse am Wiederaufleben des Forums und nicht am Gehen.
Ich finde es etwas widersprüchlich, was du geschrieben hast. Einerseits findest du es schade, dass es hier so ruhig geworden ist, andererseits hast du gar kein Interesse an denen, die auch früher hier für sehr viel leben gesorgt haben.
Ich weiß nicht, warum Gerda immer noch Moderatorin ist, aber vielleicht einfach in der Hoffnung, dass sie wiederkommt, ich fand, sie hat ihren Moderatorenjob sehr gut gemacht.
Benutzeravatar
Girl-Soccer
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 440
Registriert: 11. Januar 2008 21:46

Re: Was ist hier nur passiert?

Beitragvon Yvaine » 10. Juli 2012 12:44

Danke, Maxi und Girlsoccer, für eure wertvollen Beiträge!

Ich bin fast täglich hier und schaue "nach dem Rechten" - nicht immer eingeloggt. Es ist schade, dass ich Ollis Post überlesen hatte, aber auch das passiert mal - dazuhin war er ja im "falschen Unterordner".

Um noch auf Simones Frage zu antworten:
Die Zeit hat sich weiter gedreht - die Zahl an Fragesuchenden Neuusern geht zurück, die alten Hasen wollen sich nicht mehr im Forum unterhalten. Für Neuuser war es schon immer schwer, Anschluss an die alten Hasen zu finden (habe ich lange vor den ominösen Streits und bevor du hier gegangen bist und wiedergekommen bist, selbst glücklos mehrmals versucht. Das war leider damals schon ein sehr geschlossene Kreis - und irgendwann hat man keinen Bock mehr...).

Deshalb ist das Forum noch lange nicht tot und wird einem so "verdienten Mitglied" wie Gerda wird nicht die Rückkehr verbaut. Wir (ich denke, ich spreche für das gesamte Team) hoffen immernoch, dass sie wieder zurückkommt!

Simone, wenn du dich "sicher nicht kümmern willst" - warum dann dieser Thread? Bissl Wellen schlagen?
Anders gefragt: ist dir das Forum noch irgendwas Wert (wenn ja, was kannst du dafür tun?)?
Und bevor du mir jetzt vorwirfst, gegen dich zu sein oder dich angepampt zu haben (was ich beides nicht im Sinn habe, ich möchte hier ein konstruktives Gespräch mit dir führen) - Denk bitte gut drüber nach, was dir das alles bedeutet, warum du hier noch schreibst, obwohl du das Forum nicht mehr magst, Horch in dich rein, und dann schauen wir, was wir für dich tun können.

Liebe Grüße,
Yvaine
Benutzeravatar
Yvaine
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 424
Registriert: 16. November 2007 22:21

Re: Was ist hier nur passiert?

Beitragvon Ninja » 10. Juli 2012 13:07

Einfach nur um mal zu hören, wie ihr das seht.
Ninja
 

Re: Was ist hier nur passiert?

Beitragvon Ansa » 10. Juli 2012 13:32

Moin Ihr Lieben,

ich möchte hier keine alten Geschichten aufwärmen, wirklich nicht. Ninja, Du schreibst in jedem Deiner Postings in diesem Thread, das Du gegangen worden bist - also gehe ich davon aus, das Du das für Dich noch nicht abgeschlossen hast. Du hast hier viele Jahre lang gute und wertvolle Arbeit geleistet und mir tut es leid, wie es gelaufen ist. Das war nicht schön, aber ich erinnere mich auch, das es Deine Wahl gewesen ist, zu gehen. Explizit Dein Wunsch.....

Gerda habe ich ihres Adminpostens enthoben, den Moderatorenstatus hat sie, weil sie nicht darum gebeten hat, ihn abzugeben - und auch, weil sie sich ebenfalls um dieses Forum sehr bemüht hat und viele wertvolle Postings geschrieben hat. Lange ist da wohl auch die leise Hoffnung gewesen, das sie zurück kommt? Und dann war es der Zahn der Zeit, der eine Änderung ins Vergessen geraten hat. Ich kann, oder besser wir können darüber nachdenken, was wir tun, ansonsten kann sie auch weiterhin "stilles" Mitglied sein. Soweit ich weiß, war sie schon lange nicht mehr hier.

Was haltet Ihr davon, wie es in anderen Foren oft übelich ist, die Plauderecke wieder zu beleben? Durch Tagespostings, was ihr so vorhabt, wie es Euch geht, auch mal ne Meldung, das es Euch gut geht? Jeden Tag ein bisserl war, wenn man mag? Woanders heißen solche Threads "plaudern im August" oder so und ich muss das nicht alles allein machen, jeder ist willkommen, etwas dazu zu sagen....oder zu eröffnen.

Unterhalten mag ich persönlich mich schon gerne..... aber Probleme habe ich keine. Vielleicht ist es an der Zeit das ein wenig zu ändern? Plaudern statt Probleme lösen? Und vielleicht wird`s dann ein wenig lebendiger bei uns?

Liebe Grüße
Ansa
Sei zärtlich mit den Kindern, mitfühlend mit den Alten, nimm Anteil an denen, die sich anstrengen, sei sanftmütig mit den Schwachen und geduldig mit den Starken; denn eines Tages wirst Du dies alles gewesen sein. (nach C.W. Carver)
Benutzeravatar
Ansa
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 2601
Registriert: 14. August 2006 11:52

Re: Was ist hier nur passiert?

Beitragvon Ninja » 10. Juli 2012 15:06

Ansa hat geschrieben: Ninja, Du schreibst in jedem Deiner Postings in diesem Thread, das Du gegangen worden bist - also gehe ich davon aus, das Du das für Dich noch nicht abgeschlossen hast. Du hast hier viele Jahre lang gute und wertvolle Arbeit geleistet und mir tut es leid, wie es gelaufen ist. Das war nicht schön, aber ich erinnere mich auch, das es Deine Wahl gewesen ist, zu gehen. Explizit Dein Wunsch.....



Meine Wahl? So wie ich zum Schluß behandelt wurde, blieb mir nichts anderes über. Da hat es niemanden intressiert, was ich jahrelang hier gemacht habe!

Wie dem auch sei, mehr gibt es dazu nicht zu sagen.
Ninja
 

Re: Was ist hier nur passiert?

Beitragvon Yvaine » 10. Juli 2012 15:34

Ninja hat geschrieben:
Meine Wahl? So wie ich zum Schluß behandelt wurde, blieb mir nichts anderes über. Da hat es niemanden intressiert, was ich jahrelang hier gemacht habe!

Wie dem auch sei, mehr gibt es dazu nicht zu sagen.



Du unterschätzt Dich da aber gewaltig! Warum?
Benutzeravatar
Yvaine
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 424
Registriert: 16. November 2007 22:21

Re: Was ist hier nur passiert?

Beitragvon Muckelmaus » 10. Juli 2012 22:58

Nabend alle miteinander!

Wow - hier ist ja richtig was los. Nur .... irgendwie erscheint mir der Ton stellenweise ein wenig scharf. Aber das mag mein eigenes Empfinden sein.

Auch ich mag keine alten Geschichten aufwärmen und ich kann schon gar nicht sagen, was genau hinter den Kulissen zwischen den Mods und Admins abgelaufen ist. Aber anschließend ging es hier wesentlich ruhiger zu.

Die Plauderecke größer zu gestalten und mit mehr Leben zu füllen halte ich eigentlich für eine gute Idee. So können die alten und die neuen Hasen mitschreiben, wenn sie möchten und Lust dazu haben.

Ich für meinen Teil werde mich bemühen, öfters hier zu sein und öfters zu schreiben, um den Tod des Forums zu verhindern.

Liebe Grüße
Muckel

Ein Kind betritt deine Wohnung und macht in den folgenden zwanzig Jahren so viel Lärm, dass du es kaum aushalten kannst. Dann geht das Kind weg und lässt das Haus stumm zurück, dass Du denkst, du wirst verrückt.
v. John Andrew Holmes, amerik. Publizist
Benutzeravatar
Muckelmaus
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 1717
Registriert: 26. Januar 2005 02:02
Wohnort: in der Nähe von Köln

Nächste

Zurück zu Kaffeestube und Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron