Plaudern im Juni

Für Plaudereien, Smalltalk, Klönschnack und all das, was in keinen Fachbereich passt

Plaudern im Juni

Beitragvon Ansa » 3. Juni 2013 07:11

Guten Morgen Ihr Lieben,

nun haben wir schon Juni, und ich wünsche uns schöne Tage mit viel Sonne und Sommer - und das wir alle unbeschadet das Hochwasser überstehen mögen, das uns grad so doll heimsucht. Wie schrecklich, sein Haus verlassen zu müssen, weil man evakuiert wird und nicht zu wissen,was wird noch da sein, wenn das Wasser wieder weg ist - die ganzen Putzorgien, die es dann geben muss - mir tun die Betroffenen wirklich leid und ich hab großen Respekt, gegenüber den Helfern, die so unermüdlich arbeiten um den Schaden gering zu halten.

Wir wohnen da schon schön, bei uns gibt es weder Hochwasser noch sonstige Katastrophen (außer Papa grad aktuell mal wieder, aber dazu vielleicht später - weil ich hier bald durchdreh) von daher - haben wir es gut.

Euch einen schönen Montag und liebe Grüße
Ansa
Sei zärtlich mit den Kindern, mitfühlend mit den Alten, nimm Anteil an denen, die sich anstrengen, sei sanftmütig mit den Schwachen und geduldig mit den Starken; denn eines Tages wirst Du dies alles gewesen sein. (nach C.W. Carver)
Benutzeravatar
Ansa
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 2601
Registriert: 14. August 2006 11:52

Re: Plaudern im Juni

Beitragvon Yvaine » 9. Juni 2013 13:24

Hallo liebe Ansa,

unglaublich, dass schon wieder Juni ist, oder? Bald ist die erste Jahreshälfte um. Was gibt es neues von Papa? Du weißt, hier haben wir immer zwei offene Augen (und viele offene Ohren), also erzähl gerne (vor allem, wenn du denkst, dass es vielleicht gut tut?).

Das Hochwasser nimmt mich auch ganz schön mit. Wir hier sind nicht betroffen, aber die schrecklichen Bilder in den Nachrichten zu sehen - und so hilflos zu sein. Ich würde gerne (nachdem ich finanziell nicht in der Lage bin, großartig zu spenden) irgendetwas tun, aber man ist so hilflos.

In diesem Sinne trotzdem einen schönen Sonntag. Denke wir an die, die ihn damit verbringen, Schlamm aus ihrem Vorgarten / Keller / Wohnzimmer zu schippen und vor den Überresten des Hab und Guts zu stehen. Ich schicke ihnen alle Kraft die ich hab und alle guten Wünsche.

Eure Yvaine
Benutzeravatar
Yvaine
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 424
Registriert: 16. November 2007 22:21

Re: Plaudern im Juni

Beitragvon Ansa » 10. Juni 2013 09:27

Guten Morgen Ihr Lieben,

ja,vielleicht schreib ich noch, momentan brennt mir zuviel auf der Seele und meinen Mädchen geht es nicht gut - Papa nimmt einfach zuviel Raum ein, auch in meinem Leben, denn während er mal zwischendurch ein "tut mir leid" säuselt, sitzen sie bei mir und weinen sich die Augen aus oder reden sich den Kummer von der Seele und mancher Kummer braucht Tage.....

Und auch ja, die Flutopfer sind in diesen Tagen oft in allen Gedanken, der Freund meines Mittelches ist grad im Einsatz mit seiner Einheit und versucht zu retten, was möglich ist. Und die Bilder, besonders die nach der Flut, mein Mitgefühl ist da vor Ort, wie schrecklich diese ganzen Schäden oder Vernichtungen von Existenzen......

Der Liebste hat am Samstag mit unserer Jüngsten ihr Ballkleid für den Schulabschlußball gekauft, sie sieht einfach nur entzückend aus und SO erwachsen...... in 14 Tagen geht es bereits wieder nach Schweden, groß aufräumen (wir hatten viele Winterschäden, als wir neulich dort waren, die erst jetzt behoben werden können) und dann den Sommer genießen.

Euch eine gute Woche
Ansa
Sei zärtlich mit den Kindern, mitfühlend mit den Alten, nimm Anteil an denen, die sich anstrengen, sei sanftmütig mit den Schwachen und geduldig mit den Starken; denn eines Tages wirst Du dies alles gewesen sein. (nach C.W. Carver)
Benutzeravatar
Ansa
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 2601
Registriert: 14. August 2006 11:52

Re: Plaudern im Juni

Beitragvon Yvaine » 11. Juni 2013 19:17

Liebe Ansa,

dann schieb ich einfach mal die "durchhalten"-Pastillen rüber! Ich bin mir sicher, es geht wieder bergauf, aber ich verstehe, dass das einfach nicht sein muss.

Viele Grüße,
Yvaine
Benutzeravatar
Yvaine
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 424
Registriert: 16. November 2007 22:21

Re: Plaudern im Juni

Beitragvon Ansa » 11. Juni 2013 20:21

Danke Dir, die nehm ich gern.... ich hab in meinem alten Thread geschrieben, eine Kurzform der Ereignisse - so langsam komm ich wieder zur Ruhe und ja, in erster Linie sind all die Dinge nur unnötig - und sinnlos....

Ansonsten aber genieße ich das wunderbare Sommerwetter, endlich scheint die Sonne, ich kann draußen meinen Kaffee trinken und schöne Spaziergänge mit den Jungs machen. In knapp zwei Wochen geht`s schon wieder nach Schweden *freujubelhüpf*

Habt schöne Tage
Ansa
Sei zärtlich mit den Kindern, mitfühlend mit den Alten, nimm Anteil an denen, die sich anstrengen, sei sanftmütig mit den Schwachen und geduldig mit den Starken; denn eines Tages wirst Du dies alles gewesen sein. (nach C.W. Carver)
Benutzeravatar
Ansa
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 2601
Registriert: 14. August 2006 11:52

Re: Plaudern im Juni

Beitragvon Ansa » 13. Juni 2013 17:59

Was für ein Tag *seuftz*

seit gestern hab ich ein wenig Zahnschmerzen, Druckschmerzen unter einer Krone, also nichts, was schön ist.... und da dachte ich, geh mal gleich zum Zahnarzt, morgen ist schon Wochenende und nächste Woche willst nach Schweden - also - hin und dann war das Loch zu groß um den Zahn zu erhalten :( und sie hat mich gleich weiter geschickt, zum ziehen :( - nichts was ich schätze und nun ist er raus. Und ich hab einen Kopf, das ich denk, gleich fällt er ab.....

Aber besser jetzt gleich als vielleicht in Schweden.

Von daher, kein schöner Tag für mich, ansonsten ist alles ruhig und ich hoffe, Euch geht`s gut.

Liebe Grüße
Ansa *insBettgehundDeckeüberdenKopfzieh*
Sei zärtlich mit den Kindern, mitfühlend mit den Alten, nimm Anteil an denen, die sich anstrengen, sei sanftmütig mit den Schwachen und geduldig mit den Starken; denn eines Tages wirst Du dies alles gewesen sein. (nach C.W. Carver)
Benutzeravatar
Ansa
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 2601
Registriert: 14. August 2006 11:52

Re: Plaudern im Juni

Beitragvon Ansa » 21. Juni 2013 13:49

Hej Hej Ihr Lieben,

heute ist nun der große Tag meiner Jüngsten, Schulabschluß der 1. - erweiterter Realschulabschluß, sie ist grad unterwegs und geht mit Papa Essen, nachdem die Feier und die feierliche Zeugnissübergabe gelaufen ist.

Sie war soooo fleissig und hat so viel gearbeitet und gemacht und darf nun auch sehr stolz auf sich sein, Klassenbeste und Drittbeste des ganzen Schuljahrgangs (okay, den Platz teilt sie sich mit 3 weiteren Personen) - ich bin sprachlos und unglaublich stolz auf meine Jüngste, das hat sie toll gemacht!

So, dann werd ich mal packen..... und Euch einen schönen Tag
Ansa
Sei zärtlich mit den Kindern, mitfühlend mit den Alten, nimm Anteil an denen, die sich anstrengen, sei sanftmütig mit den Schwachen und geduldig mit den Starken; denn eines Tages wirst Du dies alles gewesen sein. (nach C.W. Carver)
Benutzeravatar
Ansa
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 2601
Registriert: 14. August 2006 11:52


Zurück zu Kaffeestube und Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron