*jammerecke*

Hier finden Sie alle Themen, die in kein anderes Forum passen.

Re: *jammerecke*

Beitragvon Igel » 4. Dezember 2006 17:05

Liebe Simi,

gib doch bitte Bescheid wenn ihr vom KiA zurück seid, mal sehen was der meint. Ich drücke deiner Maus auf jeden Fall ganz fest die Daumen, dass es wirklich nur ein Schnupfen ist und es ihr in ein paar Tagen wieder gut geht. Dass man dich mit einem hochfiebernden Kleinkind in der Klinik aber als hysterisch abtut ist meiner Meinung nach schon mehr als eigenartig. Bei so hohem Fieber bekommen kleine Kinder ja bekanntlich oft einen Fieberkrampf. Wann sollst du dann kommen? Bei 41,9ºC? Oder am Besten gar nicht? EINE FRECHHEIT!!! Die bekämen von mir glatt eine Beschwerde an die Klinikleitung!

Wir kommen aus den Arztbesuchen auch nicht mehr raus... Am Mittwoch Vormittag Hörtest und am Nachmittag Allergie- und Lungenfunktionstest. Bin gespannt was dabei raus kommt, muss aber ehrlich sagen, dass ich mich vor den Resultaten ziehmlich fürchte. Es sieht nämlich nicht besonders toll aus. Im Jänner kommt dann noch der Orthopäde dran, der wird angesichts der Bein- und Hüfthaltung der kleinen Maus auch nicht gerade erfreut sein. Wie man ein Kind jahrelang so vernachlässigen kann ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel. Oder kennt ihr jemanden, der es schafft über 3 Jahre lang nicht ein einziges Mal zu KiA zu gehen?

LG
Igel (die bis zum Hals in Arbeit steckt und vor 22.30h sicher nicht fertig wird, aber nur 3 1/2h geschlafen hat)
Wer das Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht finden.
Igel
Forumsexperte
Forumsexperte
 
Beiträge: 649
Registriert: 15. Februar 2006 17:56

Re: *jammerecke*

Beitragvon Else » 4. Dezember 2006 18:06

@ Simi und Igel,
ich will euch nicht irgendwie den Wind aus dem Segel nehmen, damit ihr nicht mehr jammer könnt in der Jammerecke... aber Fieber ist bei Kinder nicht so schlimm, wie wir Eltern oft annehmen. Fieberkrämfe bekommen nur wenige Kinder. Natürlich müssen diese Eltern besonders aufpassen. Aber Kinder haben oft "hohes" Fieber(so um 40 rum). Unser Kinderarzt hat damals immer gesagt, das ein wirklicher Notfall bei 41 anfängt. Seid jetzt aber bitte nicht sauer mit mir, weil ich das hier schreibe. Mein Tip ist: Wadenwickel und abends wenn das Fieber über 39 ist ein Zäpfchen(Benuron, Parazetamol). Natürlich sind Kinder mit Fieber schlapp...geht uns doch auch so. Am Besten ist Bettruhe und viel schlafen....und das Kind ein wenig verwöhnen. Aber natürlich beim Arzt abklären woher das Fieber kommt. Eine Erkältung bekommt man recht "leicht" in den Griff. Aber Blinddarm oder Lungenentzündung... mit solchen Sachen ist nicht zu spaßen.
@Miraluna
Ich hab mich mit 27 operieren lassen. Ist inzwischen 11 Jahre her. Und ich hab die monatliche "Sauerei" nicht mehr...
Liebe Grüße Else
"Man muß nur warten können..."
Benutzeravatar
Else
Forumsexperte
Forumsexperte
 
Beiträge: 540
Registriert: 17. Juni 2004 09:29
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: *jammerecke*

Beitragvon Igel » 4. Dezember 2006 19:46

Liebe Else,

ich bin natürlich NICHT sauer. Wie mühsam, wenn ich mich jedesmal ärgern müsste, wenn mir jemand sagt, dass ich NICHT die Weisheit mit dem Löffel gefressen habe. :-)

Du hast selbstverständlich Recht damit, dass man nicht jedesmal in Hysterie zu verfallen braucht, wenn ein Kind eine Verkühlung hat. Aber du warst bei deinem dritten Kind wahrscheinlich auch ruhiger und erfahrener als bei deinem ersten, nicht? Und ich denke man sollte es einer beunruhigten Mutter doch zugestehen das Kind von einem Arzt untersuchen zu lassen; vor allem, wenn es so hoch fiebert oder andere ähnlich akute Symptome zeigt. Das dann irgendwie abtun zu wollen, als wäre man nur in die Klinik gefahren um die Dienst habenden Ärzte zu stören, das finde ich einfach unmöglich. Solltest du dann irgendwann einmal "zu spät" kommen, also wenn aus der Verkühlung schon eine Lungenentzündung geworden ist, dann hast du fahrlässig gehandelt. Aber vorher warst du hysterisch. Irgendwie passt das nicht ganz zusammen ... oder mein Auffassungsvermögen ist einfach zu reduziert - was natürlich auch sein kann.

LG und vor allem Jana Gute Besserung!
Igel
Wer das Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht finden.
Igel
Forumsexperte
Forumsexperte
 
Beiträge: 649
Registriert: 15. Februar 2006 17:56

Re: *jammerecke*

Beitragvon lillyfee » 4. Dezember 2006 20:55

Puh ich bin platt,

seit 5.30 Uhr ohne nennenswerte Pause auf den Beinen, gerade aus der Schule gekommen, mein Rücken tut weh, mein Kopf brummt, mir ist kalt und ich kann gar nicht glauben, wie unendlich still es hier so ist...

Jetzt noch Zwerge ins Bett bringen und ab auf die Couch.

JAMMA....
Lillyfee
Benutzeravatar
lillyfee
Forumsprofi
Forumsprofi
 
Beiträge: 404
Registriert: 13. Juni 2006 10:33

Re: *jammerecke*

Beitragvon Simone » 4. Dezember 2006 21:59

Hey ihr Süßen,

sicher ist Fieber "normal" bei Babys/Kleinkindern. Es ist aber halt meine Erste und da ist man schon schneller mal dabei als beim 3. oder so. :) Ich finde aber, man sollte einer Mama net das Gefühl geben, lästig zu sein oder überzureagieren. Weil ich finde, das hab ich definitiv nicht!
So, egal.......

Waren beim Arzt. Er war sehr erschrocken über Janas Zustand (40,3°), weil wir ja schon länger mit ihr rumtun (hatte vor 2 Wochen ne doofe Ohrenentzündung, die nicht richtig geheilt ist, da hatten wir auch schon lange und dolle Fieber). Hat sie untersucht, Ohren waren ok. Der Rest auch, ihr Puls war sehr hoch (180) wohl auch nicht so toll. Sie hat eine megafette Infektion irgendwo im Körper, sie ist total fertig, meine arme Maus! :( Mußten ihr Blut nehmen, hat 10 000 zuviele weiße Blutkörperchen (ist aber keine Leukämie, hat er gesagt! *schock*). Hundsmiserabel! Urin wollten sie auch, ging natürlich net. Müssen vorbei früh abgeben. Das Fieber muß schnell sinken, ihr ebenso besser gehen.

Zum KH. Kann man da nichts machen? Die haben mir erzählt, es wäre ein harmloser Schnupfen, haben mir Nasenspray gegeben. Heute beim Doc, hat sie immer noch 40 Fieber (hat man das bei normalem Schnupfen?) eine fette Infektion und bekommt Fiebermittel und ein Antibiotika! Sauhaufen!
Simone
 

Re: *jammerecke*

Beitragvon Traumtaenzerin1983 » 4. Dezember 2006 22:28

Guten Abend,

oh je oh je, die arme kleine Jana.....ich finde es so schrecklich kranken Kinder zu sehen, wenn sie so schlapp auf dem Arm von einem sind und vor Fieber förmlich glühen....also ich finde du hast völlig richtig gehandelt Simi, es gibt mehr Eltern als man glaubt,die warten bis zum Anschlag bis sie zum Arzt gehen....das Kind ist schon total krank, aber Kita geht immer.....da könnte ich echt aus der Haut fahren....und dann dieses Pappnasen im KH die sich Ärzte nennen,pfui! Und hysterisch fand ich dich nicht, wenn sie schon blau war....dann hätte ich meine Kind aber auch geschnappt und wäre ab zum KH gedüst....schließlich kann da echt was schief laufen und das ist gar nicht so selten und ein Fieberkrampf der zu spät behandelt wird, kann fatale Folgen haben (ohne dir jetzt Angst machen zu wollen).....ich finde du hast richtig gehandelt und Punkt!

Ja und ansonsten mag ich auch bisschen jammer.....über das Chaos in meinem Kopf und den tausend Ideen die mir im Kopf herum schwirren, um meine Situation zu ändern....aber irgendwie habe ich noch keine davon so endgültig konkretisiert.....*grübel*

Ich wünschen euch allen noch einen schönen Abend,

LG
Niemand begeht einen größeren Fehler als der, der nichts tut,
weil er glaubt, nur wenig tun zu können.
Benutzeravatar
Traumtaenzerin1983
Forumsprofi
Forumsprofi
 
Beiträge: 291
Registriert: 23. Januar 2006 00:57

Re: *jammerecke*

Beitragvon Igel » 6. Dezember 2006 13:50

Hallo ihr Lieben!

Darf man die Jammerecke auch fürs wütend sein benutzen? Ich hoffe sehr, ich bin nämlich momentan am Kochen und weiss nicht wohin damit.

Wir kommen gerade vom HNO, weil wir schon vor ca. 1 1/2 Jahren festgestellt haben, dass Natalia schlecht hört und auch in der Sprachentwicklung leicht zurück bleibt. Die KM hat weder auf mündlich noch auf schriftliche Aufforderungen das Kind einem Arzt vorzustellen reagiert und selbst konnte mein Freund mir ihr nicht gehen, das ist in Spanien nicht so einfach mit der Versicherungskarte und dem ABR. Also waren wir eben jetzt dort wo sich keiner mehr dazwischen schalten kann. Und was ist? Die Hörkurve ist total flach! Flach heisst flach, das Kind hört kaum etwas, wenn man normal mit ihr spricht. In beiden Ohren Flüssigkeit hinter dem Trommelfell, chronische Mittelohrentzündung. Laut Arzt kann die akute Entzündung locker 2 Jahre her sein. Und wisst ihr was - am liebsten würde ich die KM wegen Vernachlässigung Schutzbefohlener verklagen. Werde ich natürlich NICHT tun aber trotzdem ... wünschen kann ich es mir ja. Es kann einem nämlich alles Mögliche passieren. Aber trotz ständiger Infekte über 2 1/2 Jahre nicht zum Kinderarzt zu gehen ... das darf einem nicht passieren. Heute Nachmittag steht Allergie- und Lungenfunktionstest auf dem Programm ... mal sehen was da raus kommt. Die virtuelle Axt könnt ihr aber schon mal bereit legen - ich sehe mich heute Nacht schon wieder massenweise Aliens umlegen.

LG
eure kochende Igel
Wer das Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht finden.
Igel
Forumsexperte
Forumsexperte
 
Beiträge: 649
Registriert: 15. Februar 2006 17:56

Re: *jammerecke*

Beitragvon Hammer » 7. Dezember 2006 08:57

Hi ihr Lieben,

erst mal gute Besserung für die kleine Jana.
Jeder von uns weis wenn die Kinder krank sind ist man
selbst auch angeschlagen.Es ist schwer da immer
100 Prozentig rational zu bleiben.

@Igel das du eine mords Wut hast kann ich verstehen.
Wie kann man als Mutter sein Kind so vernachlässigen?*kopfschüttel*
Die Kleine muß doch auch Schmerzen gehabt haben?Unvorstellbar
Wird sich denn ihr Hörvermögen wieder bessern?

Bei manchen Leuten die sich Eltern schimpfen fehlen
mir echt die Worte.

LG
Dani
Kinder sind nicht unser Eigentum,
wir haben "nur" das Glück sie auf
IHREM WEG zu begleiten.
Benutzeravatar
Hammer
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 2252
Registriert: 10. April 2003 08:11

Re: *jammerecke*

Beitragvon Else » 7. Dezember 2006 21:37

Hallo Igel,
die kleine Natalia tut mir sehr leid. Aber toll, das sie dich jetzt hat. Bei mir hat man als Kind auch mehrere Mittelohrentzündungen festgestellt. Da diese falsch behandelt wurden, wurde die Sache chronisch. Nachdem man mir dann auch noch H3O zum Trockenlegen der Ohren(bei offenem Trommelfell) verschrieben hat, hat mir das Zeug sämtliche Gehöhrknöchelchen(Hammer, Amboss) zerfressen. Ich bin bereits 4x an den Ohren operiert. Hoffendlich bekommt ihr das bei Natalia ohne große OP hin. Ich drück euch ganz fest die Daumen und wünsch dir viele ruhige Nächte, in denen du mal wieder durchschafen und Kraft tanken kannst.
Liebe Grüße Else
"Man muß nur warten können..."
Benutzeravatar
Else
Forumsexperte
Forumsexperte
 
Beiträge: 540
Registriert: 17. Juni 2004 09:29
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: *jammerecke*

Beitragvon Igel » 8. Dezember 2006 00:22

Hallo ihr Lieben!

Es ist schön einmal nicht als die "dumme Neue" hingestellt zu werden, die sowieso keine Ahnung hat (von Kindern schon gar nicht) und ja "auch nicht dabei war und sich somit kein Urteil über eventuelles Fehlverhalten der Mutter bilden kann". Nicht, dass das hier im Forum der Fall wäre aber ausserhalb eben doch des öfteren...

Natalia muss an beiden Ohren operiert werden, mit Vollnarkose. Da wird ein kleines Loch in das Trommelfell gemacht und die Flüssigkeit abgesaugt. Danach sollte das Ganze in ca. 6 Monaten zuwachsen. Es ist auf jeden Fall notwendig, wenn wir wollen, dass sie wieder normal hört. Obwohl mir schon ein bisschen graut davor...

Was den Husten betrifft herrscht weiter Ungewissheit. Es konnte keine der typischen Allergien festgestellt werden obwohl sie einen stark erhöten Histaminspiegel hat. Jetzt bekommt sie erst einmal Antibiotika gegen die bakterielle Mikroplasma-Infiltration in ihrer Lunge und danach müssen wir wieder zum Röntgen. Cortison muss auch weiterhin inhaliert werden.

Inzwischen bin ich übrigens nicht mehr böse sondern einfach nur noch müde (gleichzeitig krankes Kind, Hochzeitseinladungen, Weihnachtsvorbereitungen und grosser Kindergeburtstag nächste Woche). Sollte also heute Nacht ein Alien aufkreuzen - ich werde mich kampflos meinem Schicksal übergeben.

LG und eine Gute Nacht,
Igel
Wer das Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht finden.
Igel
Forumsexperte
Forumsexperte
 
Beiträge: 649
Registriert: 15. Februar 2006 17:56

Re: *jammerecke*

Beitragvon sonnenschein2 » 8. Dezember 2006 08:56

Liebe Igel,
ich stehe dir zur Verfügung und bekämpfe alle Aliens im Universum....
Will jetzt auch mal jammern*jammer,mecker....*
Mir ist mein Herd kaputt gegangen...ok, hab im Net nen neuen gefunden...letztes Geld zusammengekratzt und bestellt...
Gestern klappert mein Auto vor sich hin.....Und ich komme nach Hause....
Meine Spülmaschine hat ihr Leben ausgehaucht....
Muß denn immer alles auf einmal kaputtgehen???
Ich mache mich jetzt also daran das ganze Geschirr von Hand einzuweichen und dann zu spülen. In der Hoffnung, dass meinem Auto nochmal das Leben eingehaucht werden kann....

Da werde ich doch mit son paar Außerirdischen locker fertig....
grummelige Grüße
Sonnenschein2
sonnenschein2
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1325
Registriert: 24. Juli 2006 17:45
Wohnort: NRW

Re: *jammerecke*

Beitragvon Muckelmaus » 8. Dezember 2006 11:45

Auch wenn wir - so wie es aussieht - nicht aus unserer Wohnung raus müssen, mag ich jetzt mal jammern.

Mein Backofen ist kaputt - der Herd tuts aber noch.
Wir suchen dringend eine Schlafcouch - finden aber nichts, was schön und bezahlbar wäre.
Unsere Hündin hat sich jetzt, kurz vor Weihnachten, einfallen lassen, noch einmal läufig zu werden. Damit ist das Geld, das für das Weihnachtsgeschenk meines Mannes gedacht war, erst mal futsch. Wir müssen nämlich mit unserem Rüden zum Tierarzt, damit der ihn chemisch kastriert. Eigentlich war die Kastration ja für Anfang des Jahres angedacht, aber jetzt müssen wir alles umwerfen und neu planen.

Igel - ich drück dich und die kleine Maus ganz feste.
Simi - wie geht es Jana und deinen Nerven?

Liebe Grüße
Muckel

Ein Kind betritt deine Wohnung und macht in den folgenden zwanzig Jahren so viel Lärm, dass du es kaum aushalten kannst. Dann geht das Kind weg und lässt das Haus stumm zurück, dass Du denkst, du wirst verrückt.
v. John Andrew Holmes, amerik. Publizist
Benutzeravatar
Muckelmaus
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 1717
Registriert: 26. Januar 2005 02:02
Wohnort: in der Nähe von Köln

Re: *jammerecke*

Beitragvon Miraluna » 8. Dezember 2006 14:58

Erst mal an alle, die es brauchen. Gute Besserung.

Und danke Else für deine Worte. Werde auch gehen. Hab keine Lust mehr.

Haltet die Ohren steif.

Miraluna
Die Hoffnung stirbt zuletzt. (Sprichwort)
Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden (Franz Kafka)
Benutzeravatar
Miraluna
Forumsexperte
Forumsexperte
 
Beiträge: 966
Registriert: 16. Februar 2005 16:53

Re: *jammerecke*

Beitragvon Simone » 8. Dezember 2006 18:06

Huhu,
bin ziemlich sauer auf einen Freund. Meinen besten Freund. Von heute auf morgen meldet er sich nicht mehr. Hat vor 1,5 Wochen angefangen, da hab ich glatte 4 Tage nichts von ihm gehört (sonst hören wir uns jeden Tag). Dann hat er sich entschuldigt, es täte ihm leid, wäre seine Schuld. Tja und jetzt seit Montag wieder nichts gehört.... Bin so sauer. Morgen seh ich ihn wohl auf einer Weihnachtsfeier.... :(

@Muckel

:D Meinen Nerven geht es eigentlich recht gut zur Zeit. Waren heute mit Jana beim Arzt und es geht ihr wieder gut. Der Doc hatte sich echt Sorgen gemacht.... Sie hat jetzt wieder normale Anzahl Blutkörperchen, 7200. Am Montag hatte sie glatte 25 000. Das AB schlägt also prima an.

LG
Simi, die mit leckeren Butterplätzchen aufm Sofa sitzt :D
Simone
 

Re: *jammerecke*

Beitragvon Igel » 9. Dezember 2006 17:54

Hallo ihr Lieben,

ich sage nur: 3h Notaufnahme und megamordsmässiger Harnwegsinfekt. So eine Sch...!!!

Trotzdem, gleich kommt Freund mit Kind vom Spaziergang zurück und dann wird Lebkuchenhaus verziert. Und nebenbei eben Kamillentee getrunken. Wenn bloss nicht alles so weh tun würde...

LG
Igel
Wer das Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht finden.
Igel
Forumsexperte
Forumsexperte
 
Beiträge: 649
Registriert: 15. Februar 2006 17:56

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron