Ich möchte mich verabschieden!

Hier finden Sie alle Themen, die in kein anderes Forum passen.

Re: Ich möchte mich verabschieden!

Beitragvon Volker » 4. März 2009 16:00

Hallo,

vielleicht kann ich nur bedingt beurteilen, inwiefern die Aussage
sehrtraurig hat geschrieben:Seitdem, und das meine ich nicht böse, konnte ich Dich als Moderatorin eines Forums, dessen Fokus sich in erster Linie auf die Bedürfnisse von Scheidungskindern und ihrem Wohlergehen richtet, nicht mehr ernst nehmen.


verletztend ist. Ich gehe halt immer davon aus, ich würde ein solches Abschiedswort erhalten und die mittels dieser "Einbildungskraft" sich entwickelnden Gefühle nehme ich als Anlaß zum Schreiben.
Da iss es mir auch egal ob das "sauber" als Ich-Aussage formuliert ist und formal in Ordnung ist. Da wird eine langjährige Kollegin von mir abgewertet und da stelle ich mich schützend davor!

Sehrtraurig:
:
sehrtraurig hat geschrieben:Ich hatte nicht vor, Simone zu verletzen, im Gegenteil.


Wenn es richtig ist, dass du Simone nicht verletzen wolltest ( und ich glaube Dir dass du das vielleicht nicht absichtlich getan hast) dann nimm wahr, dass deine Aussagen in der Tat verletzend zu verstehen sind! Wenn du es ernst meinst was du schreibst, dann kannst du die Gelegenheit nutzen das ins rechte Licht zu rücken.
Volker

Es ist unglaublich, wieviel Kraft die Seele dem Körper zu leihen vermag. (W. v. Humboldt)
Benutzeravatar
Volker
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 1059
Registriert: 3. Mai 2003 21:55
Wohnort: Bremen

Re: Ich möchte mich verabschieden!

Beitragvon Simone » 4. März 2009 16:22

Hallo ihr Alle,

ich muss sagen, ich bin sehr überrascht, zu was sich das wieder entwickelt und auch,wer sich hier doch so für mich einsetzt. Ganz besonders toll finde ich das von Volker :bussi: Hätte ich so irgendwie gar nicht erwartet,weil wir doch, auch wenn wir zusammen Jahrelang "Kollegen" waren, nicht soooo zusammen harmoniert haben. :)

@sehrtraurig
Es ist traurig, das du so einen thread dazu nutzt, um wieder Unmut zu säen. Unglaublich, aber doch bei dir nicht verwunderlich.
Und freu dich doch, wenn ich weg bin, dann kannste dich ja so richtig dolle freuen. Erbärmlich.

Ihr Lieben,
danke das ihr mir hier schreibt. Das ihr Anteil nehmt.
Die Sache mit Downie früher ist NICHT der Grund warum ich gehe. Die Gründe liegen näher an der Vergangenheit dran als die Sache mit Downie.
1. Das Forum hat sich verändert. Für mich nicht zum Positiven. Man spürt es und man wird immer wieder drauf angesprochen.
2. Mir fehlte die Unterstützung von einer bestimmten Person, das mich sehr verletzt hat.
3. Hab ich mit einer Person hier einen (für mich schlimmen) Streit, der sich (so glaube ich) irgendwie nicht bereinigen läßt.
4. (das ist auch die Reihenfolge die ausschlag gab) hab ich hier irgendwie kein ZuHause mehr. Ich lese hier und weiß nicht was ich schreiben soll. Oft auch aus Angst, wieder was falsch zu machen und mit meiner Ansicht (die wohl oft abweicht von anderen) wieder anzuecken...
Simone
 

Re: Ich möchte mich verabschieden!

Beitragvon Simone » 4. März 2009 16:23

Und natürlich ist eine Aussage wie von sehrtraurig verletztend. Aber ganz ehrlich, ich habe nichts anderes von ihm erwartet.
Simone
 

Re: Ich möchte mich verabschieden!

Beitragvon sonnenschein2 » 4. März 2009 16:37

Liebe Simone,
ich finde es eigentlich total traurig, dass dein Thread hier so missbraucht wurde oder wird.
Es ging darum, dass du dich hier verabschiedest. Es geht um dich und dein Sein hier. Es ist schön, dass du uns die Gründe ein wenig näher gebracht hast.
Aber ich bleibt dabei, du hast hier Raum gegeben um sich von dir zu verabschieden und das macht man in der Regel mit Respekt und Wertschätzung. Wenn anderen Dinge zu klären sind gibt es sicherlich einen anderen Raum dafür.

@sehr traurig
deine Kommentare sind verletztend und nicht wertschätzend. Sie sind nicht sachlich,sondern greifen Simone persönlich an. Daran, dass du dich immer noch an alten Dingen hochziehst erkenne ich, dass du nicht in der Lage bist zu verzeihen oder die Meinung deiner Mitmenschen zu akzeptieren und zu tolerieren.
Es gibt hier im Forum Regeln an die sich alle User halten und auch gerne halten. Wenn du diese Regeln von Wertschätzung und Respekt nicht einhalten möchtest, ist es besser wenn du dich wieder abmeldest.
Aber vielleicht magst du uns auch erklären warum du in solch einem verletzenden, abwertenden Stil schreibst?
Sonnenschein2
sonnenschein2
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1325
Registriert: 24. Juli 2006 17:45
Wohnort: NRW

Re: Ich möchte mich verabschieden!

Beitragvon sehrtraurig » 4. März 2009 19:01

@all!

Ich wollte Simone nicht verletzen. Ich habe geschrieben, dass ich sie nach der damaligen Situation als Moderatorin in einem solchen Forum nicht mehr ernst nehmen konnte. Gleichzeitig habe ich geschrieben, dass ich es nicht böse meinte und habe ihr und ihrer Familie alles Gute gewünscht.

Macht daraus was ihr wollt, interpretiert noch so viele Gemeinheiten in meinen Post hinein, es ist egal. Ich schreibe in diesem Thread von Simone nur noch einmal, um ihr ernsthaft mitzuteilen und glaubhaft zu machen, dass ich sie keinesfalls verletzen wollte und will. Meine Wünsche hinsichtlich Simone und ihrer Familie waren und sind ernst gemeint.

@Simone

Es ist keineswegs so, dass ich mich freue, dass Du Deine Tätigkeit hier niederlegst. Ich werde Dich nur nicht vermissen.

Ich bin mir sicher, dass Du in Deinen Jahren hier vielen Menschen eine große Hilfe und Stütze warst und genau das möchte ich auf keinen Fall abwerten oder herabstufen.

Simone, ich hoffe, ich konnte mich begreiflich machen, alle Unklarheiten beseitigen und wünsche Dir und Deiner Familie nochmals und ehrlich alles Gute.

LG, downie
Kinder haben ein Anrecht auf Vater und Mutter!!!!

Diskutier niemals mit einem Idioten. Er zieht Dich auf sein Niveau herunter und schlägt Dich dann mit seiner Erfahrung...
sehrtraurig
Mittagspausentipper
Mittagspausentipper
 
Beiträge: 46
Registriert: 11. April 2008 11:44
Wohnort: In der Nähe von Oldenburg

Re: Ich möchte mich verabschieden!

Beitragvon Volker » 4. März 2009 21:09

Lieber downie,

:) ich finde es großartig - toll-, dass du nochmal genauer ausgedrückt hast, was Dir am Herzen lag. Danke!

Liebe Simone,
ob wir und wie wir harmoniert haben finde ich irgendwie nicht so wichtig. Du hast Zeit und Energie (phasenweise sehr viel!) hier investiert und das alleine reicht schon für einen Orden. Was die Qualität betrifft, da sind wir Menschen ja alle wie Tropfen im großen Ozean. jeder hat Stärken und Spezialgebiete und ja auch Schwächen und Lücken... Aber das ist es nicht was zählt. Wir sind da und teilen unsere Erfahrungen. Unschätzbar ist das!
Volker

Es ist unglaublich, wieviel Kraft die Seele dem Körper zu leihen vermag. (W. v. Humboldt)
Benutzeravatar
Volker
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 1059
Registriert: 3. Mai 2003 21:55
Wohnort: Bremen

Re: Ich möchte mich verabschieden!

Beitragvon Ansa » 4. März 2009 21:14

Liebe Simone,

ich möchte Dir an dieser Stelle schreiben, das mir Deine Entscheidung leid tut, das ich den Streit bedaure und auch die Dinge, die zu Deiner Entscheidung geführt haben. Du bist schon viel länger hier als ich es bin und ich weiß von vielen, das Du ihnen sehr geholfen hast und das Du für sehr viele eine gute Ansprechpartnerin gewesen bist. Für viele User warst Du eine Quelle des Trostes und jemand, der ihnen zuhörte und sie verstand. Dafür möchte ich einfach Danke sagen. Danke für die Zeit, für die Gedanken (die wir uns hinter den Kulissen so oft machen), Danke für die Worte und für all das, was Du getan hast.

Wir waren nicht immer eine Meinung, das ist so im Leben, das ist, wenn man es richtig überdenkt, sogar etwas Positives..... den von Menschen, die sich immer meine Meinung anschließen kann ich zum Beispiel weniger lernen, als von denen, mit denen ich manchmal auch Differenzen austragen muss.Ich habe den Austausch mit Dir geschätzt.

So bleibt mir nur, Dir und Deiner Familie alles Gute zu wünschen und eines noch, zum Schluß, solltest Du jemals wieder unserer Hilfe bedürften, einer Rückkehr ins Forum stände auch nichts im Wege. Aber das weißt Du, jedenfalls hoffe ich das.

Liebe Grüße und alles Gute
Niana
Sei zärtlich mit den Kindern, mitfühlend mit den Alten, nimm Anteil an denen, die sich anstrengen, sei sanftmütig mit den Schwachen und geduldig mit den Starken; denn eines Tages wirst Du dies alles gewesen sein. (nach C.W. Carver)
Benutzeravatar
Ansa
Inventar
Inventar
 
Beiträge: 2601
Registriert: 14. August 2006 11:52

Re: Ich möchte mich verabschieden!

Beitragvon Simone » 6. März 2009 12:23

So ihr Alle,
danke für eure Wünsche und euer Danke, leider muss ich sagen, das von einer gewissen Person immer noch nichts kam, traurig.
So schliess ich also doch mit einem bitteren Geschmack ab,nun denn.

Tschüss euch allen! :winken:

@Niana
Solltest du das hier eher als deine Nachrichten lesen: Bitte lösch mich!
Simone
 

Re: Ich möchte mich verabschieden!

Beitragvon Tamara22 » 6. März 2009 15:23

Liebe Simi,

auch auf die Gefahr hin das "letzte Wort" zu haben möchte ich dir die Idee mit auf den weg geben, dass wir uns zu leicht an das erinnern was schmerzt und das schöne schnell vergessen. Leider. Das was weh tut spüren wir eher als das was nicht weh tut...wieviel möchtest du, dass die Stimme EINER Person wiegt im Vergleich zu allen anderen, die dich hier so nett verabschieden wollten? Ist es nicht schade, wenn du trotz der vielen schönen Resonanz mit einem unguten Gefühl gehst? Ich finde schon und wünsche dir, dass das andere, das schöne und leichte in Zukunft wieder Vorrang gewinnt, dann wenn du es wieder in den Blick nimmst...

Alles Liebe für dich
Tami
Change it, love it or leave it.
Tamara22
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1509
Registriert: 5. Oktober 2004 12:57
Wohnort: Frankfurt

Re: Ich möchte mich verabschieden!

Beitragvon Kerstin75 » 10. März 2009 22:22

Hallo Simone,

ich bin zu spät,leider :( .Ich war in letzter Zeit sehr selten hier,deswegen habe ich deinen Abschied nicht mitbekommen.Ich bin total traurig,das du "gegangen" bist.Wir hatten leider nie so engen Kontakt,aber ich habe immer deine Aktivität und deine Geduld und dein Wissen und dein Organisationstalent hier bewundert.Es ist traurig einen festen Bestandteil hier zu verlieren,es war schon schmerzlich,als du dich als Mod. hier abgemeldet hast.Aber was ist es jetzt???Noch schlimmer als schmerz... (heulenden Smiley gab es leider nicht).Vielleicht kommst du ja noch mal,um als Gast hier zu lesen,dann kannst du es wenigstens lesen.Ich danke dir auch dafür,das du dich auch für mein Wichtelgeschenk eingesetzt hast.(aber das nur nebenbei,denn das tut hier nichts zur Sache,das habe ich schon vergessen,ich bin ja nicht nachtragend,ausserdem hatte ich ja eine tolle Ersatzwichteline. ,)
Also liebe Simi,ich wünsche dir auch alles,alles Liebe und Gute für Eure/Deine Zukunft.Lass vielleicht mal über einen anderen was von dir hören.Kraft und Ausdauer das kommende zu überstehen,das will ich dir noch senden.

Liebe (vor allem aber sehr traurige ) Grüße
Kerstin
Jeder Tag,an dem Du nicht lächelst,ist ein verlorener Tag
Benutzeravatar
Kerstin75
Mittagspausentipper
Mittagspausentipper
 
Beiträge: 83
Registriert: 2. November 2007 15:58
Wohnort: Lehre

Vorherige

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron