Du fehlst.

Hier ist Platz für Gedichte und Gedanken.

Du fehlst.

Beitragvon Yvaine » 21. Juni 2010 22:35

Lieber F.

da warst du da, wie ein Orkan.
Immer das passende Wort auf den Finger
-Worte, die mir fehlen

Wir haben gelitten, gelacht und auch geweint
zusammen.
Du und ich und all die anderen.

Und dann warst du weg,
nicht ohne Abschied,
doch es fühlt sich nicht richtig an.

Ich denke oft an dich,
in letzter Zeit.
Oft daran, was du jetzt wohl gesagt hättest.

Du warst immer hier und jetzt weiß ich nicht,
wo dein neues
HIER
ist.

Doch du weißt, wo meines ist.
Gib mir ein Zeichen, alter F,
dass es dir gut geht,
wo du auch bist.

Du fehlst!
Benutzeravatar
Yvaine
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 424
Registriert: 16. November 2007 22:21

Re: Du fehlst.

Beitragvon Gerda » 22. Juni 2010 00:07

Liebe Yvaine,

danke für den schönen Text für F. Ich fühle das auch so, dass er fehlt.

Liebe Grüße
Gerda
"Unser wahres Zuhause ist der gegenwärtige Augenblick. Wenn wir wirklich im gegenwärtigen Augenblick leben, verschwinden unsere Sorgen und Nöte, und wir entdecken das Leben mit all seinen Wundern.“

Sei selbst die Veränderung, die du dir wünschst.
Benutzeravatar
Gerda
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3315
Registriert: 7. Juni 2005 22:06

Re: Du fehlst.

Beitragvon KleenerEngel » 22. Juni 2010 02:32

Ja... er fehlt... sehr... :(

Schön geschrieben, Yvaine!
Ein Augenblick der Geduld kann vor großem Unheil bewahren,
ein Augenblick der
Ungeduld ein ganzes Leben zerstören.

Weisheit aus China
Benutzeravatar
KleenerEngel
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 729
Registriert: 21. April 2005 18:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Du fehlst.

Beitragvon Yvaine » 1. September 2010 12:05

Eben an dich gedacht, du Lieber.

Schicke dir einen Gruß nach oben!
Benutzeravatar
Yvaine
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 424
Registriert: 16. November 2007 22:21


Zurück zu Poesie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron